Pressemitteilungen
29.01.2011, 17:43 Uhr | Ilsfeld
 
Erfolgreiche Veranstaltung mit Daniel Caspary MdEP in Ilsfeld
 Ilsfeld. Am Freitag, den 28. Januar lud Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL gemeinsam mit der CDU Ilsfeld zu einer Informationsveranstaltung mit Daniel Caspary MdEP in Ilsfeld ein.  Durchgeführt wurde diese bei Firma Weima in Ilsfeld, mit freundlicher Unterstützung durch den geschäftsführenden Gesellschafter Martin Friz.

 

Ilsfeld -  Als erste Veranstaltung innerhalb der neuen Amtsperiode führte die CDU Ilsfeld, gemeinsam mit Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL eine Informationsveranstaltung in Ilsfeld durch, zu welcher Daniel Caspary MdEP gewonnen werden konnte. Caspary ist Europaparlamentsabgeordneter und hierbei Mitglied im Ausschuss für internationalen Handel (INTA) wobei er als Koordinator seiner Fraktion im Europaparlament zuständig ist. Als außenhandelspolitischer Sprecher der Fraktion ist er zudem Mitglied des Fraktionsvorstandes. Ferner ist er Stellvertreter im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE) sowie im Petitionsausschuss (PETI). Umso interessanter waren die Ausführungen, welche an die aufschlussreiche Führung mit Martin Friz im Betrieb der Firma Weima, eine kurze einleitende Begrüßung durch Jennifer Horvath, Vorsitzende der CDU Ilsfeld, und begrüßende Worte von Friedlinde Gurr-Hirsch, anschlossen. Dabei beleuchtete Caspary die Arbeit des Europaparlaments sowie die Projekte und Verhandlungen, die mit den Ländern und Vereinigungen in der Welt ausgearbeitet werden. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine angeregte Diskussion der anwesenden Personen, welche dank der zahlreichen mittelständischen Unternehmer sehr praxisnah und konstruktiv war. Sowohl Friedlinde Gurr-Hirsch als auch die CDU Ilsfeld bedanken sich herzlich bei Daniel Caspary für seinen Besuch, bei der Firma Weima für deren Unterstützung als auch bei den anwesenden Gästen für das Interesse und kommen.