Pressemitteilungen
27.10.2010, 17:40 Uhr | Ilsfeld
 
Neuer Vorstand bei der Jahreshauptversammlung des CDU Gemeindeverbands Ilsfeld gewählt
 Ilsfeld. Am Dienstag, den 26. Oktober 2010 traf sich der Gemeindeverband der CDU Ilsfeld, um in eine neue Amtsperiode zu schreiten und um im Zuge dessen einen neuen Vorstand zu wählen. Als Gast konnte Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch begrüßt werden.

 

Ilsfeld -  Am vergangenen Dienstag traf sich die CDU Ilsfeld, zu seiner turnusmäßigen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Nach einem emotionalen und mitreißenden Bericht der Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch zur aktuellen Landespolitik, wurden die Wahlen durchgeführt. Hierbei wurde Jennifer Horvath einstimmig zur neuen Vorsitzenden des CDU Gemeindeverbands Ilsfeld gewählt. Als Stellvertreter steht Horvath in der neuen Amtsperiode der bisherige Vorsitzende und schon langjährig aktive Martin Schäfer zur Seite. Des Weiteren wurde Werner Bartenbach in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt. Für das Amt des Schriftführers in Kombination mit dem Amt des Pressereferenten wird in Zukunft Michael Niethammer zuständig sein. Als Beisitzer wurden Andreas Golter, Rolf Häberle, Dominik Hergenröther und Thomas Kastropp gewählt. Aus dem Vorstand scheiden demnach Steffen Brod, Simon Michler als auch Renate Läpple aus. Ihnen gebührt für die langjährige und tatkräftige Unterstützung der Dank der CDU Ilsfeld. Martin Schäfer schaute in seinem Rechenschaftsbericht auf eine vielseitige Amtsperiode zurück in welcher insbesondere der gewinnbringende Umgang mit den finanziellen Mitteln als großer Erfolg verzeichnet werden konnte. Mit Jennifer Horvath folgt ihm eine bisher vor allem bei der Jungen Union aktive Unionistin, welche nun bereits im zweiten Amtsjahr ihre Fähigkeiten als stellvertretender Kreisvorsitzende der Jungen Union Kreisverband Heilbronn, als Pressereferentin beim Stadtverband der Jungen Union Heilbronn und als Vertreterin und ehemalige Vorsitzende beim Ring politischer Jugend, unter Beweis stellen konnte. „Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und bin überzeugt davon, dass wir mit diesem neuen Vorstand ein sehr vielseitiges und aktives Team für die voranstehende Amtsperiode zur Verfügung stehen haben. Wir haben in Ilsfeld ein enormes Potential. Wir müssen es lediglich schaffen dieses Potential zu Tage zu bringen“, so Horvath. Dabei werde die CDU Ilsfeld insbesondere beim Landtagswahlkampf im Frühjahr 2011 der amtierenden und nominierten Landtagsabgeordneten Friedlinde Gurr-Hirsch aktiv zur Seite stehen und dabei mithelfen, dass mit Gurr-Hirsch die CDU im Wahlkreis Eppingen wieder stark vertreten sein wird. Auch Gurr-Hirsch bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der CDU Ilsfeld in den vergangenen Jahren und freut sich auf die aktive Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand.